Blaue Monsterfächergarnele

Die blaue Monsterfächergarnele Atya gabonensis, oft auch als Gabun-Garnele oder Kamerun-Garnele bezeichnet, ist im Senegal, Kamerun, Gabun, Nigeria und dem Kongo in Westafrika als auch westlich des Atlantiks von Venezuela über Guyana, Surinam bis nach Brasilien in Südamerika verbreitet.

 

Diese Garnelen Art bevorzugt Starke Strömungen wo Sie sich entpannt mit der Nahrungssuche beschäftigen kann, am besten hält man diese tollen Tiere in einer Gruppe und bietet genügend Rückzugsmöglichkeiten in form von Höhlen an.

 

Monsterfächergarnelen ernähren sich hauptsächlich von Algen und feinste Partikel im Strömungswasser. Daher eignen sich Staubfuttersorten am besten als Futterquelle

 

 

Wissenschaftlicher Name: Atyopsis gabonensis
Deutscher Name: (Blaue) Monsterfächergarnele, Blaue Monstergarnele, Gabun-Riesenfächergarnele, Kamerun-Garnele, Cameroon-Garnele
Herkunft/Verbreitung: Senegal, Kamerun, Gabun, Nigeria und Kongo (Westafrika); Venezuela, Gyuana, Surinam und Brasilien (Südamerika)
Population: Wildform, mittlerweile gut in heimische Aquarien eingewöhnt
Empfohlene Aquariengröße: ab 80 l
Größe: bis ca. 14 cm
Alterserwartung: ca. 2 Jahre

Wasserwerte für Monsterfächergarnelen, Atyopsis gabonensis

Temperatur: 24-28°C
pH-Wert: 6,5-8,0
Gesamthärte (GH): 6-20°dH
Karbonathärte (KH): 3-12°dH
Leitwert: 400-850µS

Blaue Monsterfächergarnele

Artikelnummer: 00342
6,49 €Preis
inkl. MwSt. |